Besteht eine Drogensucht?

Bin ich vielleicht doch drogenabhängig und brauche Hilfe?
„Ich kann jederzeit aufhören, wenn ich es möchte“ ist eine der meisten Aussagen von Abhängigen Menschen. Sie sehen sich nicht im Glauben einer Abhängigkeit und wissen noch nicht, ob und wie sehr Sie die Drogen benötigen.

Schaffen Sie es vielleicht eine Woche, einen Monat oder gar ein Jahr auf die Drogen zu verzichten? Drogenabhängigkeit ist eine anerkannte Krankheit, die jeden treffen kann. Wichtig ist jedoch, dass man mit dieser Problematik nicht alleine da steht. Sprechen Sie daher mit jemandem über Ihr Problem oder wenden Sie sich an eine Drogenberatungsstelle vor Ort.

Testen Sie Ihren Hilfebedarf

  • Haben Sie schon einmal Drogen zu sich genommen, welche nicht mit eingeplant waren?
  • Hat der Konsum Auswirkungen auf die Schulleistungen, oder gar die Arbeit?
  • Wie fühlen Sie sich nach der Einnahme? Schuldig? Schlecht? Niedergeschlagen?
  • Verursacht das Verlangen nach Drogen, familiären Streit? Diskussionen innerhalb der Partnerschaft?
  • Sind bereits die ersten Symptome aufgetreten? Anhand von Nasenbluten oder generellen Problemen im Bereich der Nebenhöhlen?
  • Denken Sie manchmal an die Zeit, in welcher Sie keine Drogen konsumiert haben?
  • Sind Sie kaum zu bremsen, was erneute Beschaffung angeht, wenn Sie keine Drogen mehr haben?
  • Leiden Sie evtl. schon unter finanziellen Schwierigkeiten?
  • Ist innerhalb Ihrer Familie/ Partnerschaft auf Ihr Problem aufmerksam geworden?
  • Haben Sie bereits damit begonnen, alleine Drogen oder Alkohol zu sich zu nehmen?
  • Haben Sie schon einmal innerhalb der Familie Geld gestohlen, um Drogen kaufen zu können?
  • Haben Sie bereits einen Abbruch des Konsums versucht und sind gescheitert?

Wenn Sie mehr als die Hälfte mit „Ja“ beantworten können, dann bestellen Sie sich einen Drogentest, um Antwort und in Ihren Augen eine Bestätigung zu erhalten. Anschließend, bitten wir um eine dringende Beratung oder den Weg zum Arzt Ihres Vertrauens.

Weitere Informationen zur Drogensucht

Suchtberatungsstellen in Deutschland

In unserem Adressverzeichnis finden Sie die Suchtberatungsstellen der jeweiligen Städte mit den dazugehörigen Kontaktinformationen.

Alkoholsucht - Die Droge im Alltag

Alkohol ist die gesellschaftlich anerkannte Alltagsdroge schlecht hin. Doch ab wann wird der Alkoholkonsum zur Sucht?